D R U C K V E R S I O N

[ zurück zu CNC-Drehe ]

WEISS Machinery Co.,Ltd. WM180V

 Diese Drehmaschine habe ich vor allem deshalb ausgewählt, weil ...



 Die einzige wichtige Änderung an der Maschine ist vorerst ein Schnellwechsel-Stahlhalter. Einmal in der Höhe eingerichtete Stähle sind somit bei Bedarf sofort verwendbar. 



 Natürlich spielen bei der Auswahl der Maschine auch die Kosten eine Rolle. Man muss im Voraus bedenken, dass man für Messschieber, Messuhr, Drehstähle mit Hartmetall und aus HSS-Stahl, mitlaufende Körnerspitze, einige zentrier-Bohrer guter Qualität, Bohrfutter mit Morsekegel, usw. usw. nochmal viel Kohle ausgeben muss. Ohne diese Sachen kann man nicht arbeiten. 
Hierbei reden wir noch nicht von einem Schnellwechsel-Stahlhalter, Planscheibe, evtl. mitlaufendes Bohrfutter, Drehherz, Gewindeschneidapparat etc. 
Und nicht zu vergessen: Die Maschine hat nur Handkurbeln, keine CNC-Antriebe und keine CNC-Steuerung. Auch das kostet nochmals ne ganze Menge Schotter wenn es denn gewollt ist. 












 (Mehr: http://www.paulitschek.de)   (Die WM180V ist nicht mehr im Angebot der Firma, dafür aber verbesserte Maschinen gleicher Größe und ähnlich günstiger Preise)

 (Ähnliche Maschine: Einhell BT-ML 300
















[ Seitenanfang ]

^