D R U C K V E R S I O N

512k RAM-Erweiterung 800XL/XE

512 kByte im 800XL / 800XE

 Diese Schaltung ist das Prinzip der MegaRAM 2 von K.P. mit einem Refresh-Bugfix versehen sowie auf 512 kByte AM + CS kompatibel erweitert. Der besseren Übersicht wegen sind immer zwei 414256 als ein RAM gezeichnet.

800XL-512K
Klicke auf das Bild zum Downloaden

 Damit die Selbsttestumgehung funktioniert muss der Pin des Port Bit B 7 (Pin 17 der PIA) aus dem Sockel  oder der Leiterplatte "geliftet" werden. Der freigewordene Anschluss vom Sockel oder der Leiterplatte führt zu MMU 6 (siehe Schaltplan).

 Die beiden /CAS-Anschlüsse (R108L + R108R) werden an die Lötpunkte von R108 Links und Rechts angelötet. Der Widerstand muß dazu entfernt werden. Beachte: In die Datenleitungen D0 bis D7 sollte ein Widerstand 33 Ohm eingesetzt werden, der hier nicht eingezeichnet ist. Oder die Datenleitungen werden nicht direkt am ANTIC angeschlossen, sondern an den unteren Pins der Widerstände R23 bis R30.

 Prinzipiell sollte diese Variante auch im 800XLF und 800XE funktionieren. Die beiden Leitungen /WE und /RAS solten dann vom CO61991 (Freddie) abgenommen werden. Die /CAS-Signale kommen im 800XE von R111. Diese Variante habe ich im 800XLF und 800XE nicht getestet. Im 130XE funktioniert diese Schaltung, aber die Schaltung 130XE ist sehr viel einfacher im Aufbau.

 Der Aufbau (Freiluftverdrahtung, Lochrasterplatine oder geätzte Leterplatte) ist relativ unkompliziert. Deshalb keine weitere Bauanleitung hierfür.


512k RAM-Erweiterung 800XL/XE

designed and created by Bernhard Pahl. Build with the fine Tool -Crimson Editor-
^